Skip to content

Reisepoesiealbum, Tag 6. Nachtrag

März 19, 2015

Meine Mutter meinte, ich solle doch auch mal die positiven Sachen berichten, sonst denken alle, ich hätte hier keinen Spaß. Darum heute also ein sehr positiver Eintrag.
Das Meer ist angenehm temperiert und das regelmäßige Brandungsrauschen beruhigt ungemein.
Dank der einwöchigen Übung kann ich jetzt den stetigen Wind so berechnen, dass ich gezielt die Pommes am Nachbartisch salzen kann, ein erfreulicher Lernerfolg, den ich mir mit 42 gar nicht mehr zugetraut hatte.
Die Bewohner der umliegenden Zimmer sind angenehm still, das gesamte Publikum ist insgesamt wohlerzogen,  achtsam Strand kommt es kaum zu sonst urlaubsüblichen Tumulten oder gesteigerten Geräuschkulissen.
Jedesmal, wenn ich iPhone oder Tablet auflade, bekomme ich einen kleinen Stromschlag, diese sinnliche Gewissheit trägt ungemein zur Erholung bei – es gibt in unsere Welt ja sonst kaum noch Konstanten. 
Wenn sich am frühen Nachmittag das Meer mit Surfern und Kitesurfern füllt, wimmelt der Horizont vor lauter Segeln und Schimmern, dass es eine wahre Pracht ist. Und wie toll es spritzt und platsch macht, wenn sich jemand Bei Hochgeschwindigkeit zerlegt!
Auch toll ist das kostenlose WLAN, das bis ans Wasser reicht, so kann ich wunderbar mithören, wie Pamela aus Augsburg mit ihrer Freundin aus der Stadtverwaltung Video-chattet, heute gab es in der Kantine Erbsensuppe mit Würstchen,  was Pamela auch gerne gegessen hätte.
So viel positives und das jeden Tag live und in Farbe – ich erhole mich prächtig!
Morgen erzähle ich, was die anderen Leute so lesen, während sie sich sonnen.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. euronerdsbri permalink
    März 20, 2015 10:03 am

    oh, buchempfehlungen, ich freu mich schon. wirklich, jeden tag mitzulesen ist wie selbst urlaub zu machen. danke schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: