Skip to content

Urlaubsbericht, Tag 2

März 15, 2015

Ui, was für ein ätzend langweiliger Titel, aber nun gut, ich hab ja noch ein bisschen Zeit, mich zu steigern.
Heute war ich Frühstücken und im Meer.
Damit wäre das Thema eigentlich schon durch, man soll ja nicht zu vielen die ersten Tage packen… Praktischerweise gab es gerade noch einen karibischen Platzregen, was die träge Masse der Gäste zu wieselflinken Panikhäschen hat mutieren lassen. Ihnen lieber stoisch, oder positiv gesagt, mit karibischem Laissez-fair nass geworden. Beim Beachvolleyball habe ich den Move „harvesting the coconut“ erfunden und ich habe leichten Muskelkater an den großen Zehen – dieses Geschlurfe in Flipflops muss sich der mitteleuropäische Normzeh erst antrainieren…
Anbei noch ein Schnappschuss vom Regen.

image

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: