Skip to content

Auf gepackten Koffern

Januar 11, 2012

Falls es Ihnen innerhalb der letzten Wochen entfallen ist, wiederhole ich es einfach nochmal.

Ich habe kurz vor Weihnachten verkündet, Anfang Januar nach China zu gehen. Nun bin ich immer noch in Berlin, was nicht daran liegt, dass ich noch nicht losgegangen bin oder nicht weiß, wo ich hingehen soll, sondern eher daran, dass ich einfach noch nicht nach China rein darf.

Während es in unseren immer wieder verspotteten Behörden streng nach Vorschrift zugeht und man nur genau das bekommt, was man auch anfordert und auch nur dann, wenn man die richtigen Zettel, Bescheinigungen und Unterlagen dabei hat, herrscht im Land der Mitte auch gerne mal die gleiche Willkür, wie vor einem Berliner In-Club.

So sitze ich jetzt seit ein paar Tagen auf gepackten Koffern und mit Senf und Licht im Kühlschrank, verabschiede mich quasi täglich aufs Neue von Freunden, Orten und einem geregelten Stuhlgang. Dafür habe ich schon einen tollen Tagesrhythmus, in dem ich ab 2h in der Nacht mit Kollegen in Peking anfange zu arbeiten, morgens mit der Müllabfuhr ins Bett zu gehen und am frühen Nachmittag verschlafen wieder aufzuwachen.

Während ich also mit meinem beruflichen Kopf schon „für China“ arbeite, hängt mein Körper noch in Berlin rum, freut sich darüber, alle kleinen und großen innerdeutschen bürokratischen Hürden genommen zu haben und noch ein paar mehr Tage mit seinen Freunden zu haben – und irgendwie doch nicht.

Die gepackten Koffer fühlen sich an, als wären sie heiße Kohlen und ich wäre eigentlich lieber heute als morgen in Peking, damit es endlich losgeht.

Und falls Sie befürchten, nie wieder was von mir zu hören: ich werde Mittel und Wege finden, Sie zu belästigen, vertrauen Sie mir!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: