Skip to content

Ich blogge für meine Follower – 32 @kaddybale Krawalle im Fußball

November 24, 2011

Krawalle im Fußball.

Fan kommt von Fanatismus und der Grad zwischen positiver Unterstützung des einen und der Vernichtung des anderen kann ein sehr schmaler sein. Wer Katastrophen in Fußballstadien wie ’85 im Brüsseler Heysel-Stadion gesehen hat, bekommt die Bilder nicht mehr aus dem Kopf und wer mal in eine Gruppe von „Fans“ geraten ist, die „Tod und Hass dem XYZ“ skandiert haben, weiß, was Angst bedeutet.

In der Presse wird gerne von „gewaltbereiten Fans“ geschrieben. Das kann ich nicht verstehen, denn diese Menschen sind keine Fans, sondern ziehen sich nur den Schafpelz der Vereinsfarben an, um irgendwo Frust und Aggressionen abzubauen. Diese Menschen wollen nicht ihren Verein unterstützen, sondern provozieren, randalieren, zerstören und nehmen dabei keine Rücksicht, weder auf andere Zuschauer, echte Fans noch auf ihren Verein, den sie angeblich unterstützen.

Neben den kollateralen Sachschäden und finanziellen Strafen für den Verein der Marodeure ziehen diese Aktionen leider noch viel weitere Kreise, die oft unter den Tisch fallen. Ein Vater, der mit seinen Kindern ins Stadion geht, wird dies nach einem Gewaltexzess im Stadion oder darum herum das nächste mal auf den Besuch verzichten. Ein Kind, das mit seinen Eltern ein Fußballspiel besucht und diese Gewalt und den Hass erlebt, trägt dies zu seinem nächsten Training mit und ist ggf. aggressiver als zuvor, weil es erlebt hat, dass das zum Fußball dazugehört. Parolen werden nachgeplappert und imitiert, Ausländerhass unterschwellig gesät.

Mit jedem Stadionverbot für einen Randalierer verliert der Fußball noch viele unschuldige Menschen, die echte Fans sind.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: