Skip to content

Ich blogge für meine Follower – 16 @hergru3 IKEA-Bleistifte

November 23, 2011

IKEA-Bleistifte.

Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich bin mir fast sicher, dass es drei Dinge gibt, die in jedem deutschen Haushalt vorhanden sind. Das erste ist die Dokumentenmappe, in der alles wichtige drin ist für wenn es mal brennt. Das zweite und dritte sind ein Inbusschlüssel und ein Bleistift von IKEA.

Während einem das Werkzeug zwangsweise bei jedem Kauf erneut ausgehändigt wird (Ich wäre ja für den Deal „Behaltet ihr den Inbusschlüssel und gebt mir dafür alle Flügelschrauben“), ist die Sache mit dem Bleistift gänzlich anders. Hier kommt der archetypische Sammeltrieb des Menschen durch, der sich auch nicht evolutionär rausmendeln wird. Der Bleistift ist umsonst, also muss ich ihn mitnehmen.

Aber der Bleistift bedient auch andere Bedürfnisse. Beobachtet man ein junges Pärchen bei der Dschungelcamp-Prüfung des kleinen Mannes, dem samstäglichen IKEA-Besuch, kommt es häufig vor, dass sie eindeutig die Hosen an hat, weiß was zu kaufen ist und was man „eh schon immer mal gebraucht hat“, während er eher verunsichert gegen die drohende Langeweile der Einflusslosigkeit ankämpft. Bis, ja bis er einen dieser kleinen Bleistifte in der Hand hält. Er kann sich damit Notizen machen, die ausgemessenen Daten festhalten, kleine Skizzen anfertigen. Der Bleistift gibt ihm Halt, Sicherheit und vor allen Dingen eine Aufgabe.

Der IKEA-Bleistift ist das Rettungsboot, das den Mann vom Eingangsbereich bis zum Hot-Dog-Stand hinter der Kasse überleben lässt.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: