Skip to content

Ich blogge für meine Follower – 9 @Liebsdings Liebe

November 22, 2011

Liebe.

Mit dem Herzen eines Menschen ist es so eine Sache. Es ist sehr groß und hat eine nur durch zu viel Fett und Zucker zu bändigende Kraft. Trägt man sein Herz dann auf der Zunge und lässt seiner Kraft freien Lauf, kommt es unweigerlich zu dem Zeitpunkt, an dem die Kraft des Herzens zu groß für die Worte wird, mit denen man die Kraft ausdrücken will. Je stärker das Herz den Worten seine Energie verliehen hat, umso stärker werden auch die Worte. Finden die Worte in einem anderen Herzen einen neuen Lebensraum, so verstärkt sich ihre Kraft weiter.

Prallen sie aber ab und verenden im Staub der belanglosen Worte, so fürchtet man, dass man alle Kraft verloren hat, dass man sein Herz nicht wieder runterschlucken kann, denn das Herz eines Menschen ist zu groß, als dass man es herunterschlucken könnte. Und wer kaut schon gerne auf seinem Herzen herum.

Aber das Herz eines Menschen verdient Vertrauen, denn es ist stark aus sich selbst heraus und es baut sich wieder auf, wenn es, von der Zunge genommen und in zerkautem Zustand wieder an seinem Platz angekommen ist, um sich für die nächsten Worte zu wappnen. Und es wird stärker.

Dreißgmal soll man jeden Bissen kauen – auch das Herz eines Menschen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: